Da sich zunehmend Probleme bei der Umsetzung der Konversion JSA auftun, hat sich der Investor, die „Neues Kloster Ichtershausen GmbH & Co KG“ in einem Brandbrief an den Thüringer Ministerpräsidenten Ramelow gewandt. Dieser Brief ist von Dritten an die Presse weitergegeben worden. Folgendes wurde nun vermeldet…

https://www.otz.de/startseite/detail/-/specific/Gefaengnis-Ichtershausen-Investor-warnt-vor-Scheitern-eines-27-Millionen-Euro-P-1755212711

https://www.thueringer-allgemeine.de/web/zgt/politik/detail/-/specific/Gefaengnis-Ichtershausen-Investor-warnt-vor-Scheitern-eines-27-Millionen-Euro-P-1754212718
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Einverstanden